Internationales Filmfestival

Nov 2004
22

Seit 4 Jahren wohne ich nun hier in der Gegend und endlich habe ich es mal hinbekommen zum Filmfestival zu gehen. Das International Filmfestival Mannheim-Heidelberg ist noch ein richtiges Filmfestival auf dem ausschließlich Premieren gespielt werden. Größtenteils Erstlingswerke von jungen Regiseuren, die dann vor dem Film auch kurz was sagen dürfen und danach noch Rede und Antwort stehen. Sehr ungewohnt, aber cool.

Wie der Name schon sagt, werden Filme aus allen möglichen Ländern gespielt. “Junges wildes Kino” steht auf der Homepage und ich denke das trifft es ganz gut. Die Filme werden in der Originalsprache mit englischen Untertiteln gespielt (Merke: in Kanada spricht man auch Französisch), was den Filmen richtig gut tut.

Wer die Möglichkeit hat, dem kann ich nur empfehlen sich mal einen Film anzugucken. Auch die Erfahrung einen Film zu sehen über den man vorher noch absolut nix gehört hat und kein Review gelesen hat ist erfrischend.

Einziger Wehrmutstropfen sind die Kinos (jedenfalls in Mannheim), in denen entweder Ton und Bild nur mittelmäßig ist oder man zwei Filme hintereinander aufgrund der Bestuhlung kaum aushält.

Kommentare (1):

#1 fa → http://munich.art-core.org

So ähnlich wie das Fantasy Filmfest in München, nur dass wir nicht lauter Premieren haben und keine macher da sind, aber man bekommt die Filme im Original 1-2 jahre vor Erscheinen in Deutschland zu sehen – das is doch auch was :)